Deutsches Kultur- und Bildungszentrum e.V.

Dollendorfer Straße 412
53639 Königswinter-Heisterbacherrott
 Telefon 02244 / 886-0
eMail info@hausschlesien.de

Haus Schlesien aktuell

BRIEF AUS DEM HAUS SCHLESIEN
Die aktuelle Ausgabe der Quartalsschrift finden Sie hier   mehr Info...

VERNISSAGE
Durchbruch zur Freiheit - 25. Jahrestag der Maueröffnung
Der Maler Heinrich J. Jarczyk stellt anlässlich des 25. Jahrestages der Maueröffnung seine 1990 entstandene visuelle Interpretation dieses Moments und der anschließenden Zerstörung des Teilungssymbols aus. Die Präsentation der Werke aus den Jahren 1989/90 wird vom 1. bis 30. November 2014 im HAUS SCHLESIEN zu sehen sein.

Am Samstag, 8. November wird die Ausstellung um 15 Uhr im Beisein des Künstlers offiziell eröffnet.    mehr Info...

VORTRAG
Kreisau - Vom Gut des Feldmarschalls zur Internationalen Begegnungsstätte
Referent: Dr. Inge Steinsträßer, Historikerin, Bonn

Vor 25 Jahren wurde in Kreisau der Grundstein für ein Zentrum deutsch-polnischer Verständigung und Versöhnung gelegt. In Erinnerung an das Wirken und die Menschen des Kreisauer Kreises wurden Gutshof und Schloss seit 1989 zu einer internationalen Begegnungsstätte ausgebaut. Treffpunkt für ein zukunftsweisendes Miteinander von jungen Deutschen und Polen sowie Menschen aus ganz Europa und der übrigen Welt. Dr. Inge Steinsträßer war in den Neunzigerjahren Mitglied des Stiftungsrates der Stiftung Kreisau.

Sonntag, 16. November 2014
15 Uhr
Eichendorffsaal
Eintritt 3,- € (inkl. Eintritt in die Ausstellung)
  

VORTRAG
Zu Gast bei Freya von Moltke
Referent: Annemarie Franke, Kulturreferentin für Schlesien, Görlitz

Das Berghaus in Kreisau, Wohnhaus der Familie von Moltke seit 1928 und Treffpunkt des „Kreisauer Kreises“ in den Jahren 1942-43, war ein gastfreies Haus. Freya von Moltke prägte gemeinsam mit ihrem Mann Helmuth James von Moltke den Geist und die Wärme dieses Ortes. Schweren Herzens verließ sie das Berghaus mit ihren beiden Söhnen im Oktober 1945. Das „neue Kreisau“, das nach 1989 im polnischen Krzy¿owa als Internationale Jugendbegegnungsstätte wieder entstand, war die große Freude ihrer späten Lebensjahre. Annemarie Franke, 2001-2012 für die Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung tätig, berichtet über ihre persönlichen Begegnungen mit Freya von Moltke. br>
Freitag, 12. Dezember 2014
18 Uhr
Eichendorffsaal
Eintritt 3,- € (inkl. Eintritt in die Ausstellung bis 18 Uhr)
  
 

facebook  Besuchen Sie uns auch auf
Facebook!

Team_gesamt_2011

Veranstaltungen

die nächsten Veranstaltungen

Sonntag, 02. November 2014, 12:00 Uhr
SONNTAGS-FAMILIENBUFFET

Donnerstag, 06. November 2014, 18:00 Uhr
Grillabend mit Buffet

Samstag, 08. November 2014, 15:00 Uhr
Vernissage
DURCHBRUCH ZUR FREIHEIT
25. Jahrestag der Maueröffnung
 mehr Info ...

Sonntag, 09. November 2014, 12:00 Uhr
SONNTAGS-FAMILIENBUFFET

Sonntag, 16. November 2014, 12:00 Uhr
SONNTAGS-FAMILIENBBUFFET

Sonntag, 16. November 2014, 18:00 Uhr
VORTRAG
Kreisau - Vom Gut des Feldmarschalls zur Internationalen Begegnungsstätte

Referntin: Dr. Inge Steinsträßer

Donnerstag, 20. November 2014, 14:30 Uhr
ÖFFENTLICHE FÜHRUNG
Im Rahmen der Dreiviertelstunde besuchen wir die Sonderausstellung DER KREISAUER KREIS zum Thema: Vergessen und Erinnern - 25 Jahre Versöhnungsmesse

Die Führung ist kostenlos, Eintritt 3,- EUR, ermäßigt 1,50 EUR

Sonntag, 23. November 2014, 12:00 Uhr
SONNTAGS-FAMILIENBUFFET

Sonntag, 30. November 2014, 12:00 Uhr
WINTER-ADVENTSBUFFET

Donnerstag, 04. Dezember 2014, 18:00 Uhr
Grillabend mit Buffet

 

 alle Veranstaltungen
 Sonntagsvorträge
 Begegnungen
 Aktionen der Gastronomie

Plakat_Kreisauer-Kreis Rottluff_Kreisau_Blick-1942

Laufende Ausstellungen

 Dauerausstellung
im Dokumentations- und Informationszentrum für schlesische Landeskunde

und
DER KREISAUER KREIS
Neuordnung im Widerstand gegen den Nationalsozialismus
 mehr Info ...
noch bis  08. März 2015

VERBOTENE KUNST
Bilder von Karl Schmidt-Rottluff für Helmuth James von Moltke
 mehr Info ...
noch bis  08. März 2015

DURCHBRUCH ZUR FREIHEIT
25. Jahrestag der Maueröffnung
noch bis  30. November 2014

geöffnet: Dienstag - Freitag
10 -12 Uhr / 13 - 17 Uhr,
Samstag, Sonn- und Feiertags 11 - 18 Uhr

 

Zukünftige Ausstellungen

ab  30. November 2014
WEIHNACHTLICHES BRAUCHTUM IN SCHLESIEN
Krippenausstellung

 

 alle Sonderausstellungen

 Suchen auf der Website